AK geschlechtersensible Kinder- und Jugendarbeit 

Im Arbeitskreis "geschlechtersensible Kinder- und Jugendarbeit" greifen wir geschlechtsbezogene Themen aus verschiedenen Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit auf, beleuchten wir grundlegende Probleme und Fragestellungen aus der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus geschlechtsbezogenen Blickwinkeln, stellen wir aktuelle Studien und fachpolitische Diskussionen und diskutieren mögliche Antworten aus Perspektive der Mädchen*- und Jungen* sowie der Genderarbeit. Soweit uns dies angesichts des jeweiligen Themas sinnvoll und notwendig erscheint, laden wir auch gern geeignete und aussagefähige Referent*innen zu einzelnen Themen in den Arbeitskreis ein.

Der Arbeitskreis trifft sich ein- bis zweimal im Jahr in den Räumlichkeiten unserer Fachstelle.

Der Arbeitskreis ist offen für alle interessierten Mitarbeiter_innen der Kinder- und Jugendarbeit in Jena und sonstige Interessierte. Falls Sie Interesse daran haben, in den Verteiler, über den die Einladungen zu den Treffen des Arbeitskreises erfolgen, aufgenommen zu werden, schicken Sie uns eine formlose Mail und schildern Sie ihr Anliegen und Interesse.

Wenn Sie Interesse haben, sich einen Überblick über die Themen des Arbeitskreises geschlechtersensible Kinder- und Jugendarbeit in den vergangenen Jahren zu verschaffen, klicken Sie bitte auf den nebenstehenden Button...

Mehr_Button.jpg

punktlinie_orange.jpg
AG Jungenarbeit 

In der AG Jungenarbeit treffen wir uns mit männlichen Kollegen von anderen Trägern, aus anderen Einrichtungen und anderen Arbeitsfeldern, die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit mit Jungen* und jungen Männern* arbeiten. Bei den Treffen erörtern und diskutieren wir gemeinsam Fragen der Sozialisation von Jungen* und jungen Männern* sowie der Arbeit mit diesen. Ebenso planen wir konkrete gemeinsame Kooperationsprojekte. Die Treffen der AG erfolgen zwei- bis dreimal jährlich, wobei sich meist ein Treffen mit einem konkreten Jungenarbeits-Thema befasst, das in der Regel aus dem Kreis der beteiligten männlichen Kollegen stammt, während die anderen Treffen eher als Arbeitstreffen zu sehen sind. 

Die AG Jungenarbeit ist offen für alle interessierten Mitarbeiter der Kinder- und Jugendarbeit in Jena und sonstige Interessierte. Falls Sie Interesse daran haben, in den Verteiler, über den die Einladungen zu den Treffen der AG Jungenarbeit erfolgen, aufgenommen zu werden, schicken Sie uns eine formlose Mail und schildern Sie ihr Anliegen und Interesse.

Wenn Sie Interesse haben, sich einen Überblick über die Themen der AG Jungenarbeit in den vergangenen Jahren zu verschaffen, klicken Sie bitte auf den nebenstehenden Button...

Mehr_Button.jpg

punktlinie_orange.jpg
Fach- und Praxistage

Fast jedes Jahr bieten wir für im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit tätige Fachkräfte einen oder mehrere Fach- und/ oder Praxistage zu relevanten Themen an, bei welchen wir diese Themen aus geschlechtersensibler Pespektive beleuchten. Unser Anliegen ist es, Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, für die jeweils besonderen und im Hinblick auf das jeweilige Thema relevanten Lebenslagen von Mädchen* und Jungen* zu sensiblilisieren und Handlungsalternativen bzw. Interventionsmöglichkeiten aus der Perspektive der Mädchen*-, Jungen*- und Genderarbeit vorzustellen. Dies ist uns besonders wichtig, da wir die Ansicht vertreten, dass eine geschlechtersensible Perspektive wichtige Impulse für zahlreiche (alltägliche) Situationen in vielen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit geben und zur Entwicklung einer geschlechtergerechten Gesellschaft beitragen kann.

Die Themen der Fach- und Praxistage sind Themen, die uns, aber auch die Kolleg_innen von anderen Trägern, Einrichtungen und Institutionen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, für die alltägliche Arbeit bedeutsam erscheinen. Wir nehmen diese Themen auf, konkretisieren sie und suchen im gesamten Bundesgebiet geeignete und aussagefähige Referent_innen aus den Bereichen der Mädchen*-, Jungen*- und Genderarbeit, planen und gestalten mit diesen entsprechende Fach- und Praxistage, die für die Arbeit insbesondere der Praktiker_innen aus der Kinder- und Jugendarbeit eine Bereicherung darstellt und zur Erweiterung ihrer Handlungsmöglichkeiten beiträgt.

Wenn Sie Interesse haben, sich einen Überblick über die Themen unserer Fach- und Praxistage in den vergangenen Jahren zu verschaffen, klicken Sie bitte auf den nebenstehenden Button...

Mehr_Button.jpg

punktlinie_orange.jpg
Beratungsangebote für pädagogische Fachkräfte, Teams, Einrichtungen und Institutionen
Einzelfallberatung

Gern stehen wir für als Ansprechpartner_innen für pädagogische Fachkräfte und Teams zur Verfügung, die Rat und Unterstützung im Hinblick auf Einzelfälle suchen. An dieser Stelle unterstützen wir Sie darin, aus geschlechtsbezogener Perspektive ihren Blick auf einzelne Kinder und Jugendliche oder die Situation zu erweitern, davon ausgehend zu einem anderen Verständnis und zu neuen Einsichten zu gelangen und neue Ideen zu entwickeln. Eine geschlechtsbezogene Sichtweise ist kein 'Allheilmittel', kann aber unter Umständen einen entscheidenden Beitrag in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen leisten, indem sie neue Einsichten verschafft, neuartige Zugänge zu einzelnen Menschen oder Situationen eröffnet und auf dieser Grundlage auch den Weg für bisher verschlossen gebliebene Ideen hinsichtlich möglicher Lösungswege und Interventionen ebnet.

Im Rahmen dieses Angebotes nehmen wir im Rahmen der Bioldungslandschaft Lobeda seit mehreren Jahren an der Kooperativen Praxisberatung an einer weiterführenden Schule in Lobeda-West teil.

Einzelfallgespräche/ Einzelfallarbeit

Aufgrund unserer begrenzten personellen Kapazitäten bieten wir nur in Ausnahmefällen individuelle Informations- und Beratungsgespräche mit einzelnen Kindern und Jugendlichen an, wenn uns dies sinnvoll und notwendig erscheint und gleichzeitig auch unserem Auftrag entspricht.

Beratung, Unterstützung und Prozessbegleitung in konzeptionellen und strukturellen Fragen

Ebenso unterstützen wir Teams, Einrichtungen und Institutionen gern dabei, ihre EInrichtung und ihre Angebote unter geschlechtsbezogenen Blickwinkeln zu betrachten und zu hinterfragen, um besser den Bedürfnissen und Interessen von Mädchen* und Jungen*, von Frauen* und Männern* begegnen zu können. Gern beraten, unterstützen und begleiten wir Sie aus geschlechtersensibler Perspektive und mit dem Ziel, einen Beitrag zur Entwicklung einer geschlechtergerechten Gesellschaft zu leisten, in gestalterischen, strukturellen, konzeptionellen und alltagspraktischen Fragen zu ihrer Einrichtung und zu ihrer alltäglichen Arbeit mit ihrer Klientel.

Wenn Sie Bedarf und Interesse an einem unserer Beratungsangebote haben, nehmen Sie bitte per Mail oder telefonisch Kontakt mit uns auf und schildern Sie uns ihr Anliegen bzw. Ihren Bedarf.

 

punktlinie_orange.jpg

 

Aktuelle Termine

 

AK geschlechtersenbsible Kinder- und Jugendarbeit

27. April 2021 um 10:00 bis um 13:00

Der AK geschlechtersenbsible Kinder- und Jugendarbeit konnte 2020 leider nicht stattfinden und wird deshalb auf Dienstag, den... Mehr lesen

Der AK geschlechtersenbsible Kinder- und Jugendarbeit konnte 2020 leider nicht stattfinden und wird deshalb auf Dienstag, den 27.04.2021 verschoben. Themenschwerpunkte werden noch bekannt gegeben.

Weniger lesen

Anmelden

Schule und Klassen Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendarbeit

Ort Fachstelle Mädchen*- und Jungenarbeit (Drackendorfer Str. 12a, 07747 Jena)

Selbstbehauptungskurs für Jungen* 21./22.05.2021

Vom 21. Mai 2021 um 15:00 bis 22. Mai 2021 um 16:00

Aufgrund immer wiederkehrender Nachfragen wollen wir in diesem Jahr wieder Selbstbehauptungskurse für Jungen* anbieten. Von d... Mehr lesen

Aufgrund immer wiederkehrender Nachfragen wollen wir in diesem Jahr wieder Selbstbehauptungskurse für Jungen* anbieten. Von den insgesamt zwei Kursen, die wir in diesem Jahr durchführen wollen, wird dieser der erste sein. Die Kurse bauen nicht aufeinander auf, sondern sind unabhängig voneinander. Unter der Rubrik "Angebote für Kinder und Jugendliche" sind nähere Informationen zu den Kursen zu finden. Der Flyer, der bald hier an dieser Stelle zu finden sein wird, enthält auch die Anmeldung. Wenn ihr Sohn teilnehmen möchte, können sie eine formlose Mail schreiben und ihn vormerken lassen. Sobald der Flyer online zu finden ist, setzen wir uns mit ihnen in Verbindung.

Weniger lesen

Anmelden

Schule und Klassen Jungen* 10-14 Jahre

Ort JuMäx Jena e.V., Fachstelle Mädchen*- und Jungen*arbeit (Drackendorfer Str. 12a, 07747 Jena)

SommerFerienCamp für Jungs* "... falls wer fragt, ich bin im Wald!"

Vom 23. August 2021 bis 27. August 2021

Auch in diesem Jahr wollen wir eine Ferienfahrt für Jungen* im Alter von 10 bis 15 Jahren durchführen. Momentan stecken wir n... Mehr lesen

Auch in diesem Jahr wollen wir eine Ferienfahrt für Jungen* im Alter von 10 bis 15 Jahren durchführen. Momentan stecken wir noch in der Planung. Aber voraussichtlich wird es wieder in den Wald gehen, wir werden zelten, am Lagerfeuer unser Essen zubereiten und auch gemeinsam essen... Und es wird auch viele andere Aktionen dort geben...
Wer sich diese Chance nicht entgehen lassen und unbedingt dabei sein möchte, kann sich den Termin (23.-27.08.2021) schon einmal vormerken, eine formlose Mail schicken und sich vormerken lassen. Wir informieren euch dann, sobald es nähere Informationen dazu gibt.
Wir freuen uns auf euch und die gemeinsame Zeit!

Wir müssen darauf hinweisen, dass wir Anmeldungen für die Ferienfahrt momentan nur unter Vorbehalt entgegennehmen können, weil wir noch nicht absehen können, ob sie wirklich durchgeführt werden kann. Und wir müssen hier leider auch wieder das weitere Infektionsgeschehen und die aktuellen Verordnungen des Freistaates Thüringen abwarten.

Weniger lesen

Anmelden

Schule und Klassen Jungen* zwischen 10 und 15 Jahren

Selbstbehauptungskurs für Jungen* 24./25.09.2021

Vom 24. September 2021 um 15:00 bis 25. September 2021 um 16:00

Aufgrund immer wiederkehrender Nachfragen wollen wir in diesem Jahr wieder Selbstbehauptungskurse für Jungen* anbieten. Von d... Mehr lesen

Aufgrund immer wiederkehrender Nachfragen wollen wir in diesem Jahr wieder Selbstbehauptungskurse für Jungen* anbieten. Von den insgesamt zwei Kursen, die wir in diesem Jahr durchführen wollen, wird dieser der zweite sein. Die Kurse bauen nicht aufeinander auf, sondern sind unabhängig voneinander. Unter der Rubrik "Angebote für Kinder und Jugendliche" sind nähere Informationen zu den Kursen zu finden. Der Flyer, der bald hier an dieser Stelle zu finden sein wird, enthält auch die Anmeldung. Wenn ihr Sohn teilnehmen möchte, können sie eine formlose Mail schreiben und ihn vormerken lassen. Sobald der Flyer online zu finden ist, setzen wir uns mit ihnen in Verbindung.

Weniger lesen

Anmelden

Schule und Klassen Jungen* 10-14 Jahre

Ort JuMäX Jena e.V., Fachstelle Mädchen*- und Jungen*arbeit (Drackendorfer Str. 12a, 07747 Jena)

11. Jenaer Jungentage

Vom 1. Oktober 2021 um 15:00 bis 3. Oktober 2021 um 15:00

Die Jenaer Jungentage finden in diesem Jahr zum elften Mal statt... und zwar vom 01. bis 03. Oktober 2021. Thema und Motto st... Mehr lesen

Die Jenaer Jungentage finden in diesem Jahr zum elften Mal statt... und zwar vom 01. bis 03. Oktober 2021. Thema und Motto stehen noch nicht fest. Wir stecken noch in der Planung. Wenn ihr Zeit & Lust habt, in diesem Jahr (wieder) dabei zu sein, schreibt eine formlose Mail und lasst euch vormerken. Sobald nähere Informationen vorliegen, melden wir uns bei euch.
Wir freuen uns auf ein spannendes Wochenende mit euch!

Weniger lesen

Anmelden

Schule und Klassen Jungen* 10 bis 15 Jahre

Ort Abenteuerspielplatz Jena (Werner-Seelenbinder-Str. 26, 07747 Jena)