9. Jenaer Jungentage

Vom 4. Oktober 2019 um 15:00 bis 6. Oktober 2019 um 16:00

In diesem Jahr werden die Jenaer Jungentage in die 9. Runde gehen. Auf vielfachen Wunsch der Teilnehmer aus dem letzten Jahr ... Mehr lesen

In diesem Jahr werden die Jenaer Jungentage in die 9. Runde gehen. Auf vielfachen Wunsch der Teilnehmer aus dem letzten Jahr wird sich alles um die Themen "Mut" und "Mutproben" drehen...
Übernachtet wird in Zelten. Wir stellen zwei große Gruppenzelte auf. Eigene Zelte können mitgebracht werden. Wer lieber in seinem eigenen Bett schläft, kommt einfach als Tagesbesucher* mit dem Rad oder mit der Bahn zum Abenteuerspielplatz und fährt abends wieder nach Hause. Es wird – passend zum diesjährigen Motto – verschiedene Workshops und Aktivitäten geben. Es sollte für jeden etwas dabei sein!
An der Zubereitung des Essens und dem Abwasch beteiligen sich alle Teilnehmer*.
Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 25 Jungen* begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über den Anmeldebogen (wird hier in Kürze zu finden sein!), der ausgefüllt und unterschrieben möglichst schnell an uns zurück gehen sollte. Die Kosten belaufen sich auf 20,00 € für alle drei Tage oder 7,00 € pro Tag für alle, die nur für einen oder zwei Tage als Tagesbesucher* auf dem Platz sein wollen. Diese Teilnahmebeiträge beinhalten Verpflegung, Übernachtung und die Teilnahme an allen Aktionen und Workshops. Das Geld ist bei Anreise vor Ort zu entrichten.

Weniger lesen

Elternbrief und Anmeldung_Jungentage2019.pdf Anmelden

Schule und Klassen Jungen* von 10 bis 16 Jahren

Ort Abenteuerspielplatz Jena-Lobeda/West, Werner-Seelenbinder-Str. 26, 07747 Jena

MARA Mädchen*AktionsRäume

Vom 9. Oktober 2019 um 10:00 bis 11. Oktober 2019 um 21:00

MARA ist ein bisschen verrückt, neugierig, frech, super stark. Sie ist Entdeckerin*, hat ihren eigenen Kopf und probiert gern... Mehr lesen

MARA ist ein bisschen verrückt, neugierig, frech, super stark. Sie ist Entdeckerin*, hat ihren eigenen Kopf und probiert gern Neues aus.
Unter diesem Motto wird es an drei Tagen, vom 09.10.-11.10.19, verschiedene Workshops für Mädchen* und junge Frauen* (10- 16 Jahre) geben. Ihr könnt euch im Skaten, Graffiti, Film drehen, fotografieren oder im Musik machen ausprobieren. Die Workshops finden jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr statt. Treffpunkt ist am ersten Tag das Jugendzentrum Tacheles, in Jena Winzerla. Zudem wird es am 11.10.19, im Rahmen von MARA und dem Weltmädchen*tag eine Party geben.
Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist je nach Workshop begrenzt. Vorerfahrung braucht ihr nicht. Der Teilnehmer*innenbeitrag beträgt 10 €, darin sind die Kosten für den 3 tägigen WS, das Mittagessen und die Party enthalten. Weitere Infos findet ihr im Elternbrief. Bitte den Elternbrief ausgefüllt an uns senden. Der Elternbrief ist in einer deutschsprachigen und in einer englischen Version angefügt. Bei Bedarf können wir zudem einen Elterninfobrief in einer russischen Übersetzung zu schicken.
Also meldet euch schnell an! Wir freuen uns auf euch.

Weniger lesen

Brief an Eltern.Mara.pdf Anmelden

Ort Jugendclub Tacheles Anna-Siemsen-Str.1, 07745 Jena/ Winzerla

Informationsabend "... los geht's! ... Vom Erwachsenwerden und anderen Abenteuern"

6. November 2019 um 18:00 bis um 20:00

Bei diesem Informationsabend werden wir das Angebot und auch das Team, das die Jugendlichen durch das Angebot begleiten wird,... Mehr lesen

Bei diesem Informationsabend werden wir das Angebot und auch das Team, das die Jugendlichen durch das Angebot begleiten wird, vorstellen. Interessierte Jugendliche und deren Eltern sind herzlich eingeladen.
Wenn DU dich für unser Angebot interessierts oder auch SIE als Eltern sich eine Teilnahme ihres Kindes vorstellen könnten, schreib' bzw. schreiben Sie bitte eine kurze, formlose Mail, so dass wir wissen, mit wievielen Interessenten wir in etwa zu rechnen haben...
Wir freuen uns, euch und ihnen unser Angebot vorstellen zu dürfen.

Weniger lesen

Anmelden

Schule und Klassen interessierte Jugendliche und deren Eltern

Ort JuMäX Jena e.V., Fachstelle Mädchen*- und Jungen*arbeit (Drackendorfer Str. 12a, 07747 Jena)

Fachtag "Wer schön sein will, muss leiden!?" Ein Fachtag zum Thema Schönheitshandeln von Mädchen* und Jungen.

26. November 2019 um 09:30 bis um 16:00

Die Beschäftigung mit dem Thema Schönheit und Aussehen gehört zum Alltag vieler Mädchen* und Jungen*. Sei es durch die intens... Mehr lesen

Die Beschäftigung mit dem Thema Schönheit und Aussehen gehört zum Alltag vieler Mädchen* und Jungen*. Sei es durch die intensive Beschäftigung mit Make Up und Kleidung, alltägliche Kommentare über den eigenen oder andere Körper, Nahrungsmittelverzicht oder -einschränkung oder exzessives Sporttreiben. Oft ist das Thema dabei mit Druck und Stress verbunden. In der Auseinandersetzung mit Schönheit und dem eigenen Körper können jedoch auch viele stärkende Elemente stecken, wie zum Beispiel auch die fat empowerment Bewegung zeigt.

Im Rahmen des Fachtags zum Thema "Wer schön sein will, muss leiden!?" möchten wir deshalb gerne eine Brücke schlagen zwischen theoretischem Wissen, Selbstreflexion und praktischer Arbeit mit Jungen* und Mädchen*. Wir möchten gängige Schönheitsnormen, die in unseren und den Köpfen der Kinder und Jugendlichen stecken, hinterfragen:

Wie entstehen gängige Schönheitsbilder und wie kommen Schönheitsnormen zustande?
Welche Rolle spielen Medien und gesellschaftliche Normen dabei?
Welche Rolle spielt das Thema in der Lebenswelt der Jugendlichen und gibt es Unterschiede im „Schönheitshandeln“ von Jungen* und Mädchen*?
Wie können Fachkräfte damit umgehen?

Diesen und wahrscheinlich vielen weiteren Fragen wollen wir uns gerne bei diesem Fachtag annähern und bei aller Ernsthaftigkeit des Themas den Fokus auf die bestärkende Auseinandersetzung legen.
Die Anmeldung zu unserem Fachtag erfolgt mit einer formlosen Mail. Anmeldeschluss ist der 01.11.2019. Nähere Informationen finden Sie unter 'Angebote für Fachkräfte'.

Weniger lesen

Anmelden

Schule und Klassen pädagogische Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten

Ort KuBuS – Zentrum für Kultur, Begegnung und Sport (Theobald Renner Straße 1a, 07747 Jena)

Wendo - Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen*

Vom 7. Dezember 2019 um 10:00 bis 8. Dezember 2019 um 15:30

Am 7. und 8. Dezember 2019 findet in der Fachstelle Mädchen*- und Jungen*arbeit (Drackendorfer Str. 12a) wieder ein Wendo – K... Mehr lesen

Am 7. und 8. Dezember 2019 findet in der Fachstelle Mädchen*- und Jungen*arbeit (Drackendorfer Str. 12a) wieder ein Wendo – Kurs statt. Wendo ist ein speziell für Mädchen* und Frauen* entwickeltes Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining.
Wendo-Kurse sind Mutmach-Kurse, in denen die Mädchen* ihre eigenen Stärken und ihre Kraft kennenlernen und ausprobieren können. In Übungen lernen und probieren sie unter anderem selbstbewusstes Auftreten, Nein sagen, der eigenen Wahrnehmung und den eigenen Gefühlen vertrauen, Warnsignale erkennen, Hilfe holen... Es wird gespielt, gelacht, getobt, gebrüllt, gekämpft, gequatscht...
Weitere Informationen unter www.wendointhueringen.de.
Der Kurs wird von der WenDo-Trainerin Beatrice Osdrowski angeleitet. Es können maximal 10 Mädchen* ab 8 Jahren teilnehmen. Die Teilnahmegebühr beträgt 15,-€ incl. Mittagessen.

Rückfragen und Anmeldungen an maedchenarbeit@jumaex-jena.de oder 03641-443967.

Weniger lesen

Anmelden

Schule und Klassen Mädchen* ab 8 Jahren

Ort JuMäX Jena e.V., Fachstelle Mädchen*- und Jungen*arbeit (Drackendorferstraße 12a, 07747 Jena)

"... los geht's! ... Vom Erwachsenwerden und anderen Abenteuern"

Vom 25. April 2020 bis 7. Juni 2020

Mehr lesen

Schule und Klassen interessierte Jugendliche

Ort rundum Jena